Ausstellung Peter Rudolf: Spuren - Zeichen - Landschaft


Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag von Peter Rudolf.

Farbe, Gold und Sand verdichten sich zu landschaftlicher Struktur, zu Mythos und zum magischen Symbol. Die Gestalt, das Bild wird zum konkreten Zeichen als Träger von Geschichte und Sage, zur Kulturlandschaft als Ausdruck eines tiefen inneren Bezugs zur Welt.

Die Liebe zu Griechenland und zur Architektur durchziehen und tragen seine Arbeiten. Peter Rudolf lässt in seinen Bildern das Material arbeiten. Verschiedenfarbiger Sand, Tang, Steinmehl geben den Farbkörpern die Konstitution, die sie erst zu den weiten und greifbar lebendigen Landschaften macht. Das Auge schweift dabei in weite Ferne und kann dennoch erstaunlich genaue Details der mediterranen Strand- und Meeresformationen erkennen. Körperhaft und erhaben in der Bewegung zeigen sich auch Torsi - antike, ewig zeitlose Hommage an die leibliche Schönheit in leuchtendem Kontrast der Farbe und des Goldes. 

Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1972. Regelmäßige Beteiligung an der Großen Schwäbischen Kunstausstellung in Augsburg, sowie im Haus der Kunst in München. 1980 Bürgerpreis der Stadt Memmingen. 2006 Kulturpreis der Rupert Gabler Stiftung.

Ausstellungsdauer im Foyer und EG 1 im Grimmelhaus: 21.10. bis 05.11.19, 

Öffnungszeiten: Mo. bis Do.: 8:00 bis 17:00 Uhr, Fr.: 8:00 bis 12:30 Uhr. Die Bilder im EG 1 können nur während der kursfreien Zeiten besichtigt werden.


Zurück