Sie befinden sich hier:
Kursbereich >> Kursdetails

201MM1105 Kunstexkursion: Neue Pinakothek München - Wie malen, wenn malen, heute?

Beginn Di., 28.04.2020, 13:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 15,00 € / ermäßigt 10,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Christa Koch
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Neue Pinakothek in München bietet mit ihren Sammlungskonzepten, speziell auch im Bereich der deutschen Nachkriegskunst, die Möglichkeit eines spannenden Überblicks dessen, was Malerei seitdem ausmacht. Kann man immer noch malen und wenn ja, wie sollte man malen? Wo ansetzen? Die Möglichkeiten von Entgrenzungen sind gerade heute, nicht zuletzt infolge der Auseinandersetzung mit den neuen Medien, um spannungsreiche Ansätze und Ideen reicher geworden und werden in vielen "Mischformen" ausprobiert und weiterverfolgt.
Zusätzlich zu einem Besuch in dieser Dauerpräsentation gibt es die Möglichkeit, sich im selben Haus in einer Sonderausstellung: "Feelings - Kunst und Emotion" unter dem Blickwinkel des Emotionalen mehr als 100 Kunstwerken von mehr als 40 internationalen Künstlern anzunähern. Es geht in dieser Schau primär um Fragen, wie: "Wann zieht mich ein Bild an, wann stößt es mich ab?" Die Erforschung der Emotionen in der bildenden Kunst ist ein noch junger Zweig im Bereich der Psychologie, der Soziologie, den Geschichts- und den Neurowissenschaften. Das Anliegen der Ausstellung ist es, diesen heute zunehmend wichtiger gewordenen Aspekt bei der Kunstbetrachtung in den Fokus zu nehmen, nachdem, spätestens seit der Aufklärung, Welt- und Kunstbetrachtung vornehmlich intellektuell dominiert waren. Vielleicht lässt sich ja, nach dem Besuch der Ausstellung, das oft so leichthin formulierte: "Das gefällt mir" oder: "Das gefällt mir nicht" aus einem neu erworbenen Blickwinkel heraus argumentativ anders bewerten.
Frau Christa Koch wird Sie um 11:40 Uhr am Hauptbahnhof in München erwarten. Dieser Zug fährt (ohne Umstieg) von Memmingen um 10:04 Uhr ab. Der Termin der Rückfahrt bleibt Ihnen überlassen. In eigener Regie organisieren Sie die Hin- und Rückfahrt. Empfohlen wird, gemeinsam mit anderen das Bayern-Ticket mit der Bahn nach München zu nutzen. All diejenigen, die hieran interessiert sind, treffen sich 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt vor dem Schaltereingangsbereich, um in eigener Regie Gruppen zu bilden und die Tickets kaufen zu können.
Die genauen Reisezeiten richten sich nach dem aktuell geltenden Fahrplan der Bahn und können bei Drucklegung noch nicht mit Sicherheit in Erfahrung gebracht werden. Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre vhs (Tel. 08331 850-187) oder direkt an Frau Christa Koch (Tel. 089 83929798).
Haftungshinweis: Die An- und Abreise geschieht in eigener Verantwortung. Der ermäßigte Preis gilt für Teilnehmende des Studium Generale (MM1003). Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung spätestens eine Woche zuvor an. Der Eintritt sowie die Kosten für die Bahnfahrt sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Weitere Exkursionen und Tagesreisen finden Sie hier in diesem Programm unter dem Fachbereich Kultur bei "Studienreisen & Exkursionen".




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
28.04.2020
Uhrzeit
13:00 - 15:00 Uhr
Ort
Kursort und -zeiten siehe Text