Sie befinden sich hier:
Kursbereich >> Kursdetails

201MM6617 "Herrschaft Sachsen" - Leipzig

Beginn Do., 23.04.2020, - Uhr
Kursgebühr Preise siehe Ausschreibung
Dauer 5 Tage
Kursleitung N. N.
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

23.04.20 bis 27.04.20, 5 Tage

In Leipzig trifft Geschichte auf Zeitgeist und hier befinden sich Kunstgenuss und Naturerlebnis nur wenige Schritte voneinander entfernt. Die sächsische Metropole hat im Laufe ihrer 1000-jährigen Geschichte viele Beinamen erworben: als Musik- und Messestadt, Heldenstadt und Ort der Friedlichen Revolution, Klein-Paris, Pleiß-Athen oder Venedig des Nordens. Was Sie auch suchen, in Leipzig liegt alles Gute nah: Kulturhighlights für Musik- und Kunstfreunde, Kaffeehauskultur und Traditionsgaststätten, Shopping in historischen Handelshöfen und Passagen sowie Erholungs- und Freizeiterlebnisse der besonderen Art. Berühmte Persönlichkeiten und kreative Köpfe wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der sächsischen Metropole verbunden.

Entdecken Sie mit uns Leipzig und Umgebung mal etwas genauer! Leipzig boomt und ist lebendiger denn je!

Unser geplantes Reiseprogramm
(Änderungen vorbehalten):

1. Tag, Donnerstag, 23. April 2020
Busfahrt im überaus komfortablen *****Reisebus eines lizensierten Busunternehmens über die A 7, A 6 und A 9 mit den üblichen Pausen. Mittags Gelegenheit zur Imbisspause in einer Raststätte oder Sie probieren die Würstel des Busfahrers aus der Busküche. Mit der Dom- und Universitätsstadt Merseburg werden wir Ihnen am frühen Nachmittag eine Stadt zeigen, die wir neu im Programm haben und wohl die meisten Reiseteilnehmer noch nicht kennen werden. Wir stellen Ihnen bei der Stadtführung auch die Merseburger Eierfrau vor und mit etwas Glück sehen Sie noch den wunderbar geschmückten Osterbrunnen. Während etwas Zeit zur freien Verfügung können Sie Kaffee trinken oder den Dom besichtigen (Eintrittsgebühr extra).
Am späten Nachmittag fahren wir nach Leipzig. Sie beziehen Ihre komfortablen Zimmer im First-Class-Hotel "Westin", nur fünf bis zehn Gehminuten von der Altstadt entfernt.
Zum Abendessen gehen wir in Auerbachs-Keller, ca. 10 - 15 Gehminuten bis dorthin.
Ein Besuch im Auerbachs-Keller gehört unbedingt zu einem Leipzigbesuch. Wir haben dort ein typisch sächsisches Buffet für Sie bestellt. Auf dem Rückweg spaziert Ihr Reisebegleiter mit Ihnen durch die Leipziger Altstadt-Kneipenmeile, wo Sie sich gerne individuell noch auf ein Bierchen absetzen können.

2. Tag, Freitag, 24. April 2020
Genießen Sie das Frühstück vom reichhaltigen Frühstücksbuffet. Danach fahren wir mit dem Bus zum Panometer, dort erleben Sie "Carolas Garten" von Künstler Yadegar Asisi mit seinen weltgrößten 360°-Panoramen in einem ehemaligen Gasometer, auf einer 3.500 qm großen Leinwandfläche mit einer Höhe von 32 Metern. Das aktuelle Thema "Carolas Garten" zeigt meterhohe Blumen und Pflanzen, Insekten größer als Elefanten und Besucher, die auf die Größe eines Insekts "schrumpfen". Durch die außergewöhnliche Perspektive erleben Sie Schönheit und Komplexität der Natur und heimische Gärten als exotische Sehnsuchtsorte. Eine Rückkehr ins Paradies. Im Preis mit inbegriffen ist auch eine thematische Begleitausstellung und ein abschließender Making-Of-Film.

Nach der Mittagspause treffen wir uns zur Stadtführung. Unsere fachkundige Leipzigerin zeigt Ihnen auf charmante und lustige Art ihre Stadt. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt wie z. B. die Thomas- und Nikolaikirche, den Markt mit dem Rathaus, die Mädlerpassage mit dem Auerbachs Keller und die zahlreichen Laubengänge, Hinterhöfe und Passagen der Stadt.

Abends laden wir ein zu einem weiteren Abendessen aus der sächsischen Küche. Anschließend geht es zum Großen Konzert im Großen
Saal des Gewandhauses. Wir haben diese
Leipzig-Reise extra auf diesen Termin im
Gewandhaus abgestimmt. Ihr Programm
an diesem Abend:
- Gewandhausorchester
- Herren des Gewandhaus-Chores
- Antonio Pappano
- Seong-Jin Cho (Klavier)
- Brenden Gunnell (Tenor)

Sie hören von Franz Liszt das 2. Konzert für Klavier und Orchester, A-Dur S 125,
eine Faust-Sinfonie in drei Charakterbildern S 108. Beginn 20 Uhr.

Sie können diese Reise auch ohne dieses Konzert buchen. Dann haben Sie ab dem Abendessen Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag, Samstag, 25. April 2020
Im Hotel wird Ihnen wieder ein großartiges Frühstücksbuffet angeboten.
Nach dem Frühstück lädt "unsere Leipzigerin" zum Ganztagesausflug in und um Leipzig herum ein. Es geht in die Leipziger Außenbezirke und ins "Neuseenland". Wir zeigen Ihnen die schönen Villen der Stadt, das alte Messegelände und das Völkerschlachtdenkmal, größtes Denkmal Deutschlands, das jeder Deutsche mal gesehen haben sollte. 1813 schrieb Leipzig Weltgeschichte, mehr darüber von Ihrer Fremdenführerin.
Mittags erreichen wir das "Neuseenland". Wo heute Besucher an idyllischen Seen Erholung finden, traf man noch vor wenigen Jahren durch den einstigen Tagebau eine Mondlandschaft an.

Zum Ende des Tagesausflugs laden wir je nach Wetter entweder zum Orgelspiel auf einer Silbermannorgel ein oder bei sehr gutem Wetter zu einer Bootsfahrt über die Kanäle Leipzigs.
Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag, Sonntag, 26. April 2020
Nach dem Frühstück haben Sie heute einen freien Tag in Leipzig, z. B. für den Besuch des bekannt guten Zoos, zu Museumsbesuchen etc. (weitere Tipps mit dem endgültigen Programm)

oder Sie fahren mit uns einen Tag nach Dresden.
Wir beginnen bei Ankunft in Dresden mit einer kleinen Rundfahrt mit unserem Bus, anschließend geht es weiter zu Fuß durch die Historische Altstadt, alles mit unserem bekannt guten und netten Dresdener Stadtführer. Nach der Stadtführung haben Sie Freizeit zu einem Mittagsimbiss oder/und Kaffee und Kuchen, zum Besuch der Frauenkirche und zur Besichtigung der Schatzkammer der sächsischen Fürsten im Historischen Grünen Gewölbe. Letztes müssen Sie gleich bei Buchung der Reise mitbestellen.

Am späten Nachmittag treffen wir uns zum Abendessen in einer urigen Gaststätte, danach geht es dann wieder nach Leipzig zurück. Mindestteilnehmerzahl zu diesem Ausflug: 15 Personen.

5. Tag, Montag, 27. April 2020
Genießen Sie nochmals das reichhaltige Frühstücksbuffet des Hotels. Nach dem Frühstück treffen wir uns zum gemeinsamen Koffer verladen auf dem Hotelparkplatz und beginnen unsere Rückfahrt. Unsere Reise ist aber noch lange nicht zu Ende. Wir fahren zuerst mal nur ca. eine Stunde bis Jena in Thüringen. Letztes Jahr haben wir diese Stadt mit einer Reisegruppe erstmals erkundet und dies ist sehr gut angekommen. Deshalb haben wir für Sie auch bei dieser Reise eine Stadtführung durch Jena gebucht. Entdecken Sie den Charme der meist "links liegen gelassenen Stadt" und lassen Sie sich von dem idyllischen Flair dieser jungen Saalemetropole im Herzen Thüringens im Stadtzentrum begleiten. Die Führung endet am "JenTower". Wenn Sie möchten, können Sie nach der Führung auf die Aussichtsplattform fahren. Alternativ können Sie noch etwas in der Stadt bummeln und dort eine Kleinigkeit essen, Kaffee trinken u. v. m..

Von Jena fahren wir über die A 4 - A 71 (Thüringer Wald, an Oberhof und Zella-Mehlis vorbei) ins Fränkische, wo wir noch einkehren werden.
Rückkunft zwischen 21 und 22 Uhr.


Leistungen und Preise:
- Busfahrt im Komfortreisebus***** nach Leipzig und zurück
- Stadtführung Merseburg
- 4 x Übernachtung mit großartigem Frühstücksbuffet im First-Class-Hotel "The Westin"
- Stadtführung Leipzig
- Eintritt Panometer "Carolas Garten"
- Stadtführung und Umgebungsfahrt mit unserer Leipziger Stadtführerin
- Kanalfahrt, bei schlechtem Wetter: Orgelspiel
- Abendessen vom Buffet am 1. Tag im Auerbachs Keller
- Serviertes Abendessen am 2. Tag
- Stadtführung Jena am Rückreisetag
- Eintrittskarte 1. Kat. zum Konzert des Gewandhaus-Orchesters im Gewandhaus
- Gästetaxe der Stadt Leipzig
- Reisebegleitung ab/bis Memmingen/Heimertingen


Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: 679,00 €
pro Person im Einzelzimmer: 799,00 €

(Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 25 Personen, Busgröße vorauss.: 44 Plätze)

Fakultativ - bitte aber gleich mitbuchen, falls gewünscht:
- Busausflug nach Dresden inkl. Stadtrundfahrt und Stadtrundgang sowie Abendessen 45,00 €
- Eintritt in das Historische Grüne Gewölbe 15,00 €

(Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug: 15 Personen)

Bitte beachten Sie außerdem die Geschäftsbedingungen des Veranstalters.
Veranstalter: Gruppenreisen Elisabeth John, 87751 Heimertingen



Eine Anmeldung ist über das Internet bei Fahrten nicht möglich.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.