/ Kursdetails

182MM5412 Körperzentrum Beckenboden

Beginn Di., 25.09.2018, 20:10 - 21:10 Uhr
Kursgebühr 46,00 €
Dauer 10 Abende
Kursleitung Susanne Irion
Bemerkungen Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, kleines Handtuch, warme Socken und nicht aufgeblasenen Luftballon

Für Einsteigerinnen jeden Alters. Der Beckenboden ist unsere tragende Mitte. In diesem Kurs erspüren und kräftigen wir die Muskeln des Beckenbodens. Die Muskulatur lässt sich ebenso trainieren wie ein Bizeps. Mit einfachen Übungen erlangen wir wieder bessere Kontrolle über unsere Organe im Becken. Erfolge sind sofort spürbar. Der Kurs zeigt Ihnen, wie Sie Übungen in den Alltag integrieren können. Ein schwacher Beckenboden kann zu Rückenschmerzen, Blasen- und Darmfunktionsstörungen, ziehenden Beckenschmerzen, sexuellen Schwierigkeiten bis hin zu Inkontinenz führen. Deshalb empfiehlt sich eine Stärkung für Frauen jeglichen Alters und nicht nur als Rückbildung nach der Geburt. Die Stärkung des Beckenbodens ist eine Erhöhung der Lebensqualität.




Kursort

Gymnastikhalle, Auenstraße, Buxheim

Auenstraße 12
87740 Buxheim

Termine

Datum
25.09.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
02.10.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
09.10.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
16.10.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
23.10.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
06.11.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
13.11.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
20.11.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
27.11.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle
Datum
04.12.2018
Uhrzeit
20:10 - 21:10 Uhr
Ort
Auenstraße 12, Schule Buxheim, Gymnastikhalle