Skip to main content

Ausbildung Naturpädagogik

Loading...
Ausbildung Naturpädagogik - Modul 2 Tiere des Waldes
Sa. 13.07.2024 10:00
Kursort siehe Text
Tiere des Waldes

Wir lernen die großen und kleinen Wildtiere des Waldes kennen. Durch genaues Beobachten finden wir Spuren, Fährten und Fraßplätze. Viele Tierarten lassen sich durch Nachahmung der Tierstimme heranlocken. Die Spurensuche gehört zu den spannenden Kapiteln der Naturerfahrung und dazu dienen die Achtsamkeits- und Aufmerksamkeitsübungen.

Kursnummer 241MM2313
Kursdetails ansehen
Gebühr: 180,00
Dozent*in: Rainer Schall
Ausbildung Naturpädagogik - Modul 9 Natur und Kunst
Sa. 27.07.2024 10:00
Kursort siehe Text
Natur und Kunst

In diesem Kurs werden wir unsere Naturerfahrungen als künstlerisches Erlebnis umsetzen. Die Arbeit mit „Land-Art“ lässt uns weitere kreative Seiten entdecken. Wir bieten auch die Möglichkeit, Naturinstrumente wie eine „Indianische Flöte“ oder ein „Didgeridoo“ an diesem Wochenende zu bauen.

Kursnummer 241MM2315
Kursdetails ansehen
Gebühr: 180,00
Dozent*in: Rainer Schall
Ausbildung Naturpädagogik - Modul 1 Pilze
Sa. 19.10.2024 10:00
Treherz bei Aitrach
Pilze

Naturpädagogik kann die Beziehung des Menschen zur Natur neu beleben und vertiefen. Damit diese Erfahrung möglichst realitätsnah erfolgt, finden die Kurse ausschließlich in der freien Natur statt. So erleben die Teilnehmenden die Naturelemente direkt und unverfälscht. Im Wald Camp steht eine Überdachung und eine Feuerstelle zur Verfügung. Der Jahresverlauf ist Leitfaden für die Ausbildung. Die Kursinhalte werden jeden Monat passend auf die Jahreszeit abgestimmt. Die Teilnehmenden treffen sich jeweils für ein Wochenende in der Natur und befassen sich intensiv mit den unterschiedlichen Naturthemen. Für eine umfassende Ausbildung zum Naturpädagogen wird die Teilnahme an allen Modulen empfohlen. Kursverlauf: An jedem der Kurs Wochenenden treffen wir uns um 10:00 Uhr am Parkplatz in Treherz und gehen von dort aus zu Fuß zum Wald Camp. Wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Vesper und Getränke bringen die Teilnehmer/innen jeweils selbst mit. Zu den Kursen werden Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt. Der Einstieg in die Naturpädagogik Ausbildung ist zu jeder Zeit und zu jedem Modul möglich. Darüber hinaus schließt die Ausbildung ein Praktikum von insgesamt 40 UE (1 UE = 45 Min.) ein. Eine Praktikumsversicherung ist über die vhs Memmingen abgeschlossen. Die Prüfung mit Zertifikat wird von Pädagogen und Fachleuten abgenommen. Für das Ablegen der Prüfung ist die Teilnahme an 8 Modulen Voraussetzung. Es ist auch möglich die Ausbildung zur Naturpädagogik ohne Prüfung zu besuchen. Eine schriftliche Urkunde bzw. Teilnahmebestätigung über die Kursnachweise ist kostenlos. Kosten: Für Personen, die das Gesamtpaket mit mind. 8 Module buchen, fallen eine Anmeldegebühr in Höhe von 165,00 € sowie Raten à 120,00 € / Modul an, die jeweils nach Durchführung des entsprechenden Einzelkurses abgebucht werden. Die Anmeldegebühr wird zusammen mit dem Modul, bei dem Sie einsteigen, abgebucht. Für Einzelbucher betragen die Modulkosten jeweils 180,00 €. Für die Prüfung zum Abschlusszertifikat fallen 50,00€ Prüfungsgebühr an. Die Inhalte der jeweiligen Kursinhalte entnehmen Sie bitte den Einzelausschreibungen. Lehrgangsleiter: Rainer Schall, Dipl. Biologe und Waldpädagoge

Die Herbstzeit ist Erntezeit für viele Tiere, die sich noch mit Vorräten vor dem Winter versorgen müssen. Die Natur ist jetzt auch noch für uns reich gedeckt mit Pilzen und Beeren. In diesem Kurs wird unser Schwerpunkt die Pilzbestimmung sein. Wir werden uns einen Bestimmungsschlüssel der Pilze erarbeiten und damit die Merkmale der Pilzfamilien kennen lernen. Neben dem Erkennen und Sammeln der essbaren Pilze und Beeren ist es auch wichtig über die Konservierung und Verarbeitung der Naturprodukte etwas zu erfahren.

Kursnummer 242MM2308
Kursdetails ansehen
Gebühr: 180,00
Dozent*in: Rainer Schall
Loading...
20.07.24 04:45:05