Skip to main content

Musik

Loading...
Keyboard für Anfänger
Di. 07.02.2023 17:45
Erkheim

Für Kinder ab 8 Jahren. Noten lesen lernen. Spielen von bekannten Melodien mit Begleitung der linken Hand. Tipps zum Einstellen des Keyboards. Kleingruppe mit max. 4 Teilnehmern.

Kursnummer 231ER6311
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Gitarrenbegleitung für Anfänger
Di. 07.02.2023 18:40
Erkheim

Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Erlernen von Schlag- und Zupftechniken zur Begleitung von Liedern. Notenkenntnisse werden nicht benötigt! Kleingruppe mit max. 4 Teilnehmern.

Kursnummer 231ER6303
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Keyboard für Anfänger und Wiedereinsteiger
Di. 07.02.2023 19:35
Erkheim

Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. Noten lesen lernen. Spielen von bekannten Melodien mit Begleitung der linken Hand. Tipps zum Einstellen des Keyboards. Kleingruppe mit max. 4 Teilnehmern.

Kursnummer 231ER6315
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Ukulele für Fortgeschrittene von 12 bis 80 Jahren
Mi. 08.02.2023 19:00
Memmingen

Keine Notenkenntnisse erforderlich. Liedbegleitung: Schlagen und Zupfen von bekannten Liedern.

Kursnummer 231MM6307
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Bluesgitarre für Anfänger und Wiedereinsteiger
Mi. 08.02.2023 19:30
Memmingen

Maximal 8 Teilnehmer/-innen. Keine Notenkenntnisse erforderlich, allgemeine Akkordkenntnisse erwünscht. Unterrichtet werden: spezielle Bluesakkorde, spezielle Rhythmusgitarre, Bending (das Ziehen der Saiten), Bluespatterns, Blueslicks, Songs, Tabulatur, gemeinsame Improvisation.

Kursnummer 231MM6309
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Dozent*in: Alfred Jones
Gitarrenspiel nach Noten für fortgeschrittene Spieler
Mi. 08.02.2023 20:00
Memmingen

Dieser Kurs beginnt mit zweistimmigem Spiel mit Leerbässen. Anschließend werden leichte Stücke aus verschiedenen Epochen erarbeitet. Auf einfach Liedbegleitung wird fortgesetzt.

Kursnummer 231MM6305
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Cajon-Workshop Cajon - das kleinste Schlagzeug der Welt!
So. 12.03.2023 11:00
Memmingen
Cajon - das kleinste Schlagzeug der Welt!

Für Anfänger. Noten- und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Instrumente werden gestellt. Das Cajon entstand ursprünglich in Lateinamerika. Die Idee war, eine einfache Holzkiste als Trommel zu verwenden. Das ehemalige Sklaveninstrument wurde in den siebziger Jahren durch die Flamenco-Szene nach Europa gebracht. Mittlerweile erfreut sich dieses Instrument auch in der Popularmusik immer größerer Beliebtheit. Das Cajon ist der ideale Einstieg in die Welt der Rhythmik. Die schlichte Sitztrommel ist klein, leicht, nicht zu teuer und verhältnismäßig einfach zu erlernen. Sie wird in Rock, Pop, Blues, Folk und Hip Hop immer häufiger als Schlagzeugersatz eingesetzt. Der tiefe Bass und der satte Snaresound des Cajons legen eine kräftige Rhythmusbasis, die jeder Musikrichtung den nötigen Groove gibt. Sie lernen die verschiedenen Spieltechniken kennen und erproben einfache Basic Grooves anhand von Playalongs (Spielen/Üben mit Musik).

Kursnummer 231MM6317
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,30
Freude am Trommeln - Für Anfänger mit und ohne Vorkenntnissen
Fr. 17.03.2023 20:00
Memmingen

Für alle ab 16 Jahren, die Lust auf Rhythmus haben und in der Gruppe trommeln wollen. Wir spielen auf Djemben, Cajones und Congas und beschäftigen uns mit verschiedenen Aspekten von Rhythmus, wie dem Spielen von Begleitrhythmen verschiedener Kulturkreise, Improvisation und Solospiel, Bodypercussion etc. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen, wie man, auch ohne regelmäßig Unterricht zu nehmen, weiterhin trommeln kann. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich!

Kursnummer 231MM6319
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Martin Doll
Rhythmus-Stöcke und Stockkampfkunst - Für Fortgeschrittene
So. 21.05.2023 13:00
Memmingen

Herzlich willkommen zu einer weiteren Stockkampfkunst -& Rhythmusstöcke- Einheit! Geeignet ist dieser Workshop für alle Teilnehmer die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit den Stöcken gemacht und Lust auf mehr bekommen haben, z. B. auch für Teilnehmer aus dem Kurs MM6187. Heute lernen Sie weitere Schlagfolgen aus der philippinischen Stockkampfkunst Escrima sowie eine weitere Stocktanz-Choreographie. Da kommt wieder viel Schwung und gute Laune auf! Wie immer steht die Freude an Bewegung und Rhythmus im Kontakt an erster Stelle. Normale körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit sollten gegeben sein. Elemente aus der philippinischen Stockkampfkunst verweben sich in diesem Workshop mit afrikanischen „Talking Sticks“ und rhythmischem Stocktanz. Das Bewegungsspektrum reicht von meditativ bis dynamisch. Im Miteinander werden Achtsamkeit, Präsenz und klare Ausrichtung unmittelbar erfahrbar. Hierbei geht es jedoch nie um Körpertreffer!! Vielmehr steht die Begegnung mit sich und dem Partner im Vordergrund. Spielerisch öffnet sich dabei ein Zugang zur eigenen Kraft und Lebensfreude. Der Umgang mit den Stöcken zur Musik bringt den Körper in Bewegung, erdet und lässt ganz im Hier und Jetzt ankommen.

Kursnummer 231MM6189
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Loading...
04.02.23 23:15:38