Skip to main content

Bauen & Wohnen

Loading...
Studium Generale
Mi. 21.02.2024 18:00
Memmingen

In thematischen Schwerpunkten erfahren Sie im Studium Generale Wissenswertes auf der Höhe der Zeit. Expertinnen und Experten geben Ihnen einen vertieften, wissenschaftlich fundierten Einblick in verschiedene, zusammengehörende Themen, die Ihnen einen Grundstock für Ihre Allgemeinbildung, aber auch zum besseren Verstehen von Entwicklungen in der Jetztzeit geben. In diesem Semester steht das Alte Ägypten mit seinen geheimnisumwobenen Bauwerken im Mittelpunkt. Wie immer können Sie quer einsteigen und benötigen dazu keine besonderen Voraussetzungen.

21.02.2024, Dr. Wolfgang Wettengel Götterglaube und Totenkult Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des ägyptischen Glaubens! Erfahren Sie mehr über den Sonnenkult und die Analogie von Sonne und Königtum, die Göttermächte als Abbild des Kosmos sowie die Rolle der mächtigen Himmelsgöttinnen. Entdecken Sie die Vorstellung von Tod und Auferstehung durch Osiris und deren Nachleben im Christentum. 28.02.2024, Dr. Wolfgang Wettengel Leben und Alltag, Moral und Ethik Erleben Sie den Alltag der Bauern und Handwerker im Alten Ägypten und entdecken Sie die Geschichte des ersten Streiks der Menschheitsgeschichte. Erfahren Sie, wie Intrigen, Gerichtsverhandlungen und Streitigkeiten das Leben prägten und wie die Lehren aus dieser Zeit auch für moderne Manager relevant sind. 06.03.2024, Dr. Wolfgang Wettengel Wissen und Kultur Schriftliche Quellen aus dem Land am Nil: Entdecken Sie die Geheimnisse der Hieroglyphen und den Zugang zu den Schriften des Alten Ägypten. Tauchen Sie in die reiche ägyptische Literatur ein und erkunden Sie deren Einfluss auf die Bibel. Erfahren Sie mehr über astronomische Darstellungen und medizinische Kenntnisse aus dieser faszinierenden Kultur. 13.03.2024, Dr. Wolfgang Wettengel Ägypten – Faszination und Abenteuer Begleiten Sie Künstler, Entdecker und Archäologen auf ihren Abenteuern am Nil. Erfahren Sie mehr über die Wiederentdeckung Ägyptens in der Neuzeit und die aufregende Entdeckung des Grabes von Tutanchamun. 20.03.2024, Dr. Wolfgang Wettengel Neues aus dem Alten Ägypten Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Forschung! Entdecken Sie die spannendsten Erkenntnisse aus dem Alten Ägypten, darunter bahnbrechende Entdeckungen der letzten Zeit. Tauchen Sie ein in die Welt des Alten Ägypten und seine kontinuierliche Faszination. 17.04.2024, Michael Trieb Die Entzifferung der Hieroglyphen und Sakkara (Filmabend) Im Zentrum an diesem Abend stehen die Entzifferung der Hieroglyphen und der Friedhof der Könige. 3000 Jahre lang wurden Ägyptens Herrscher in Sakkara bestattet. Sakkara liegt auf einer felsigen Böschung am grünen westlichen Nilufer. Neueste Grabungen eines französischen Teams lassen nun Zweifel an der bisherigen Geschichtsschreibung aufkommen … 24.04.2024, Michael Trieb Die Cheops-Pyramide und ihre Geheimnisse (Filmabend) Kein Bauwerk der Welt hat zu mehr Spekulation Anlass gegeben, als die Cheops-Pyramide. Unterstützt von dem technischen Team zeigt der Film mit modernen Computeranimationen, wie und warum dieses außergewöhnliche Monument gebaut wurde. 8. und 15.05.2024, Prof. Dr. Udo Worschech Ägyptische Götterwelt und ägyptischer Kult Der Archäologe und Theologe Prof. Udo Worschech nimmt Sie an zwei Abenden auf eine ganz außergewöhnliche Reise durch die Geschichte und die Kultur des Alten Ägyptens mit und zeigt z. T. unbekannte Zusammenhänge auf. 08.05.2024 Erfahren Sie, wie sich die Region Palästina/Israel unter ägyptischer Herrschaft entwickelte und welche Auswirkungen dies auf die Menschen hatte. Wie und wo Israel in den Aufzeichnungen des alten Ägypten in den Hieroglyphen erwähnt wurde, werden Sie ebenso entdecken wie die die Verbindung zwischen dem hebräischen Gott Jahwe und ägyptischen Inschriften. Außerdem führt Sie der Referent in die Vorstellungen der Weltschöpfung durch das WORT ein - in Ägypten und in Israel. Weitergehend erfahren Sie mehr über die biblische Geschichte der Gefangenschaft und des Auszugs der Israeliten aus Ägypten. 15.05.2024 Am 2. Abend richtet Prof. Worschech den Blick auf die Rolle der Hyksos, einer westsemitischen Gruppe, in der Geschichte Ägyptens. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die Verbindung des Aton-Monotheismus und Moses. Über die ägyptischen Fruchtbarkeitsgötter erzählt Herr Worschech das Wesentliche und vergleicht diese mit ähnlichen Gottheiten in Babylon. Erfahren Sie, wie das Christentum in Ägypten Fuß fasste und welche Auswirkungen dies auf die koptische Gemeinschaft der Christen hatte. Der Referent geht außerdem der Verschmelzung von ägyptischer Mythologie und dem Christentum auf den Grund. Die Veranstaltungen finden jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr im Kolbehaus, Donaustraße 1, im Seminarraum 3, Eingang 1 statt.

Kursnummer 241MM1003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,00
(für 9 Veranstaltungen) / 24,00 € (für 2 Veranstaltungen) Außerhalb dieser Pakete können keine Einzelveranstaltungen gebucht werden.
Dozent*in: Dr. Wolfgang Wettengel
Livestream - vhs.wissen live: Wie gestalten wir lebenswerte Städte von morgen?
Di. 27.02.2024 19:30
Home-Learner

Weltweit leben immer mehr Menschen in Städten. In Deutschland leben schon heute drei von vier Bewohnern (77 Prozent) in Städten und ihren urbanen Nahbereichen, im Jahr 2050 werden es voraussichtlich deutlich über 80 Prozent sein. Städtebauliche Strukturen beeinflussen maßgeblich die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen. Eine Veränderung des Mobilitätsverhaltens, der Stadtplanung und technologische Innovationen müssen dabei Hand in Hand gehen, um erweiterte Mobilitätsoptionen und eine neue Mobilitätskultur zu entwickeln. Wie lassen sich echte Wahlmöglichkeiten schaffen und Stadträume hin zu vielfältig nutzbaren Lebensräumen entwickeln? Denn urbane Flächen haben nicht nur einen Einfluss auf Klima und Nachhaltigkeit, sondern erfüllen auch Aspekte der sozialen Gerechtigkeit. Klaus J. Beckmann ist Stadt- und Verkehrsplaner. Er leitete das Institut für Urbanistik in Berlin und ist Mitglied von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. In Kooperation mit der acatech.

Kursnummer 241MM1815
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
Immobilienverkauf von privat - fast wie ein Profi
Do. 07.03.2024 19:30
Memmingen

Der Immobilienverkauf birgt für den "Laien" ungeahnte Stolpersteine und Risiken. Das Seminar gibt Ihnen einen Leitfaden an die Hand, der hilft, diese zu erkennen und zu vermeiden. Dabei wird der gesamte Ablauf des Immobilienverkaufs betrachtet - von der Entscheidungsfindung des Verkaufs, über die Ermittlung eines marktgerechten Preises, Werbung und Budgetierung, bis zur Beauftragung eines notariellen Kaufvertragsentwurfs und Beurkundung im Notariat.

Kursnummer 241MM1249
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Martina Maria Heizmann
Gesundes Wohnen - Nie wieder Schimmelpilz!
Fr. 08.03.2024 19:00
Memmingen

Mit den anstehenden Energieeinsparungen wird unter Experten ein starkes Ansteigen der Schimmelbildung in Wohnungen erwartet. Es geht hier nicht nur um richtiges Lüften, um eine Schimmelbildung zu vermeiden, sondern auch um das richtige Heizen. Wie kann ich es in der Wohnung wärmer haben und trotzdem Heizenergie sparen? Allgemein sprechen wir auch über die Wohngesundheit, Raumluftoptimierung und sonstige Präventionen gegen die Schimmelbildung.

Kursnummer 241MM1313S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Hermann Kuffer
Die Wirkung von Licht und Farbe im Wohn- und Arbeitsbereich
Fr. 15.03.2024 19:00
Memmingen

Farben haben eine stimulierende Wirkung auf den Menschen. Sie beeinflussen und unterstützen unser Befinden, je nach Farbe sowohl negativ als auch positiv, erheitern, bedrücken, wärmen, kühlen, erfrischen, beruhigen, wirken ansprechend... etc. Verschiedene Räume haben eine bestimmte Funktion und einen Charakter, den man mit Farbe unterstreichen oder vernichten kann. Mit vielen Fotos, echten Beispielen und neuen wertvollen Praxistipps wird der Teilnehmer sofort in der Lage sein, die persönliche Farbgestaltung selbst in die Hand zu nehmen. Außerdem erhält jeder Besucher des Vortrags einmalig eine Auswertung seiner persönlichen Wohnfarbstimmung mit dem "Wohn-Farb-Kompass" geschenkt.

Kursnummer 241MM1315
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Hermann Kuffer
Tiny Haus - Wohnen auf kleinem Raum - Die Wohnform der Zukunft?
Di. 16.04.2024 19:00
Memmingen

Wohnraum wird immer knapper, die Grundstückspreise explodieren, viele wollen nicht mehr 30 bis 40 Jahre nur für ihr Eigenheim arbeiten. Bewusster Konsum und Nachhaltigkeit werden wichtiger als materieller Besitz. Wenn auch Du Dich hiervon angesprochen fühlst und bereit bist, Dich mehr auf das Wesentliche zu reduzieren und minimalistischer zu leben, dann könnte auch für Dich ein Tiny Haus die neue Wohnform werden.  Erfahre von mir in einem Abend einiges zu den bürokratischen Hürden in Deutschland, wie es sich in so einem Tiny Haus lebt, welche Hersteller es im europäischen Raum gibt, welche Arten von Heizungen in Frage kommen etc. Wenn auch Du nicht Dein Leben lang einen Bankkredit abbezahlen willst, sondern schon in 4 bis 5 Jahren Dein eigenes kleines Haus besitzen willst, welches Du evtl. sogar an verschiedene Orte/Länder hin mitnehmen kannst, dann ist dieser Vortrag für Dich richtig.

Kursnummer 241MM1221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Claudia Kollin
Heizen und Dämmen - mach dein Haus klimafit! Energiesparen ohne Komfortverzicht?
Mi. 24.04.2024 19:30
Kursort siehe Text
Energiesparen ohne Komfortverzicht?

Vortag im Rahmen des Memminger Klimafrühlings. Die Referenten erklären, wie das möglich ist. Sie beantworten gerne alle Fragen des Publikums und geben Tipps, wie Gebäudesanierung sinnvoll machbar und was beim Heizen und Lüften zu beachten ist. Referenten: Rainer Moll, eza-Mitarbeiter, und Rupert Reisinger, Baubiologe Kursort: Zehentstadel Steinheim Veranstalter: Klimainitiative Memmingen e.V.

Kursnummer 241MM1225
Kursdetails ansehen
Gebühr: (Spenden erwünscht!)
Dozent*in: nicht bekannt
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.
Die private Immobilienfinanzierung – Gut vorbereitet ins Beratungsgespräch – Was kann ich mir wirklich leisten? - Online-Vortrag
Mi. 19.06.2024 19:00
Home-Learner

Der Kauf eines Eigenheims oder einer Wohnung ist und bleibt der Wunsch Nummer 1 in Deutschland. Bei den aktuellen Immobilienpreisen und gestiegenen Finanzierungskosten ist Vorsicht geboten. Damit der Traum aber kein Alptraum wird, ist gute Vorbereitung, eine realistische Einschätzung der Möglichkeiten und Hintergrundwissen unabdingbar. Unser Kurs gibt einen unabhängigen Blick auf wichtige Faktoren in der Entscheidungsphase. Der Kursleiter (anerkannter Trainer Verbraucherbildung) benennt die aktuellen Chancen und Risiken am Immobilienmarkt. Er gibt geldwerte Tipps für das Finanzierungsgespräch und die Vorbereitung darauf. Welche Fragen sollten vor Vertragsunterzeichnung gestellt werden? Wie setzen sich die angebotenen Zinssätze zusammen? Wie entscheidend ist der Zinssatz und die vereinbarte Tilgung im Rahmen einer langfristigen Finanzierungsplanung? Welche banken- und aufsichtsrechtlichen Regelungen sollte man vor der Verhandlung kennen? Welche Unterschiede bei den Anbietern gibt es und wo lauern die Stolperfallen? Der Referent geht auch auf Ihre individuellen Fragen ein. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium

Kursnummer 241MM1251
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Arthur Wilm
Tipps zum Hitzeschutz: Kühle Wohnräume auch an heißen Tagen - Online-Vortrag
Di. 02.07.2024 18:00
Home-Learner

Kühler wohnen - aber wie? Außenrollo? Nachtlüftung? Ventilator oder Klimaanlage? Welche Maßnahmen sind am effizientesten, um an heißen Tagen die Wohnung kühlen zu können? Und was benötigt wie viel Strom? Diese und viele andere Fragen werden in unserem Online-Vortrag beantwortet. Zielgruppe: Eigentümer:innen und interessierte Mieter:innen. Referentin: Gisela Kienzle, Energieberaterin für die Verbraucherzentrale Bayern e.V. Anmeldelink: https://join.next.edudip.com/de/webinar/kuhler-wohnen/363404

Kursnummer 241MM1209
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
Dieser Kurs erfolgt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern. Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie sich über den in der Ausschreibung genannten Anmeldelink, rechtzeitig vor Seminarbeginn, auf der Plattform der Verbraucherzentrale zum Seminar anmelden.
Loading...
28.02.24 09:26:05