Skip to main content

Nachhaltige Angebote

7 Kurse

Loading...
Klimafreundlich leben - Online-Kurs
Mi. 28.09.2022 18:30
Home-Learner

Du willst konkret etwas gegen den Klimawandel tun? Der Kurs bringt dich spielerisch vom Reden ins Tun und senkt dauerhaft deinen CO2-Fußabdruck. Ein halbes Jahr lang lotest du in einer Kleingruppe - einmal im Monat - Möglichkeiten aus, um deinen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Du setzt dir konkrete Ziele, welche Veränderung du bis zum nächsten Treffen verwirklichen willst. Den Grad der Herausforderung bestimmst du selbst, wie z. B. das Vermeiden von Werbeprospekten im Briefkasten oder der Umbau deiner alten Ölheizung. Jede Veränderung ist willkommen!

Kursnummer 222MM1534
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Livestream - vhs.wissen live: „Macht Euch die Erde untertan. Aufstieg und Fall einer Idee“
Mi. 23.11.2022 19:30
Home-Learner

Der Mensch, der sich als „Krone der Schöpfung“ wähnt und sich mit seiner wissenschaftlich-technologischen Eingriffsmacht „die Erde Untertan“ gemacht hat, schuf ein Modell der Zivilisation, das nicht zukunftsfähig ist. Diese Erzählung war zwar lange erfolgreich, sie kann aber offensichtlich nicht mehr stimmen. Daher müssen wir die DNA unserer Kultur ändern, weg von Naturbeherrschung und Eroberung, hin zu einer anderen Art zu leben, die weniger zerstört. Wir müssen einsehen, dass wir Teil der Natur sind und mit anderen natürlichen Systemen zusammenarbeiten. Die Erde ist stärker als wir. Wir müssen den Menschen und die Gesellschaft neu denken. Philipp Blom ist Historiker und Schriftsteller. Seine Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt. Für sein Buch „Der taumelnde Kontinent. Europa 1900-1914“ erhielt er den NDR Kultur Sachbuchpreis.

Kursnummer 222MM1842
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
Nachhaltigkeit in der Geldanlage - Kapitalanlage mit gutem Gewissen?
Fr. 02.12.2022 18:00
Memmingen

- Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Geldanlage und welche Begriffe sollte man kennen? - Welchen Stellenwert hat Nachhaltigkeit in der Anlage-/Vermögensberatung? - Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die private Anlageentscheidung? - Welche Chancen, Risiken und Grenzen bietet die nachhaltige Geldanlage? - Was bedeutet "Green-Washing" in der Geldanlage? - Erkennen von unseriösen Angeboten - Allgemeine und nachhaltige Anlagegrundsätze in der aktuellen Niedrig-Zins-Inflations-Welt

Kursnummer 222MM1318
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Arthur Wilm
Weidengeflechte für Haus und Garten
Sa. 14.01.2023 08:30
Lautrach

In diesem Kurs können Sie die Technik des Flechtens erlernen und individuelle Geflechte (keine Körbe) für Ihren Garten gestalten.

Kursnummer 222LE6162
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,30
Gesünder naschen ohne Zucker
Di. 17.01.2023 18:00
Bad Grönenbach

Gesunde Ernährung ist nicht immer leicht und auf das Naschen zu verzichten noch schlimmer - das muss es aber gar nicht sein. Lernen Sie unter professioneller Anleitung wie Sie kinderleicht "Naschen ohne Zucker" in Ihren Alltag integrieren können. Gemeinsam werden wir nicht nur eine cremig-schokoladige Tarte backen, sondern zuckerfreie Snacks und unsere eigene zuckerfreie Schokolade zaubern. Spaß am gemeinsamen Naschen, Ausprobieren und Austauschen kommt nicht zu kurz.

Kursnummer 222BG6488
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,70
Rankhilfen aus Weideruten
Sa. 21.01.2023 08:30
Lautrach

In diesem Kurs können Sie die Technik des Flechtens erlernen und Rankhilfen individuell für Ihren Garten gestalten.

Kursnummer 222LE6164
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,30
Winter-Wanderseminar mit Schneeschuhen: Historisches Bergdorf Gerstruben
So. 22.01.2023 10:00
Kursort siehe Text

Verschneite winterliche Hochgebirgslandschaft und architektonisch einmalige Schönheit erwartet Sie bei diesem Wanderseminar – bei winterlicher Witterung mit Schneeschuhen. Am Fuße der sagenumwogenen »Höfats«, dem legendären Edelweißberg, liegt inmitten eindrucksvoller Gebirgslandschaft im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen das seit mehr als 700 Jahre besiedelte Bergdorf Gerstruben. Das durch seine bis zu 400 Jahre alten Bergbauernhöfe geprägte Bergdorf thront hoch über Oberstdorf. Der Aufstieg durch den »Hölltobel«, eine wilde, im Hochwinter meist vereiste Klamm ist ein unvergessliches Landschaftserlebnis. Unterwegs durch winterliche Bergmischwälder und tief verschneite Bergwiesen erfahren wir mehr über die Zusammenhänge von lokaler Geschichte, Natur und Brauchtum. Die etwa acht Kilometer lange Rundwanderung mit ca. 350 Höhenmeter im Auf- und Abstieg führt uns vom Oberstdorfer Talkessel hinauf in das Reich des Steinadlers. Nach einer Einkehr am wärmenden Kachelofen zur Mittagspause im gemütlichen Berggasthof Gerstruben besuchen wir danach das denkmalgeschütze, historische Bergdorf mit seinen unverfälscht, original erhaltenen Bergbauernhöfen im Allgäuer wie Walser Baustil und erfahren interessante natur- und volkskundliche Details zu dem Leben und Arbeiten der Bergbauern über die Jahreszeiten hinweg, in dieser einzigartigen Gebirgslandschaft.

Kursnummer 222MM1430
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Loading...