Skip to main content
©

Ullmann, Verena

Verena Ullmann (*1989) ist Lyrikerin und Romanautorin. Sie studierte Romanistik und Kunstgeschichte in Regensburg, Clermont-Ferrand und München. Zuletzt war sie als Projektmanagerin im Verlagswesen tätig.
2017 erhielt Verena Ullmann den Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis der Stadt München. 2018 wurde sie mit dem Straubinger Kulturförderpreis ausgezeichnet.
2019 erschienen ihr Lyrikband Wedafest (Allitera Verlag), sowie ihr Debütroman Die Papageieninsel. Oder von der Kunst sich selbst zu finden (Diederichs).
Sie ist Gründungsmitglied der Autorengruppe Prosathek, die 2015 bei einem Schreibkurs der LMU München zusammenfand.
Weitere Infos und Texte: https://prosathek.de/verena-ullmann/

Loading...
Literatur in der Galerie im Kolbehaus Autor*innen live
Fr. 16.12.2022 19:00
Memmingen

Was brauchen wir, um uns frei zu fühlen? Und wenn uns plötzlich alle Wege offenstehen, können wir unsere Freiheit wirklich genießen? Die mehrfach ausgezeichnete Autorin Verena Ullmann liest Texte über die Freiheit – die Sehnsucht danach und die Angst davor. Begleitmusik: Handpan, Georg Wolf. Moderation: Michael Trieb

Kursnummer 222MM1048
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Verena Ullmann
Loading...
zurück zur Übersicht