Skip to main content

Die 10 Hauptsünden der Kommunikation - und wie sie zu Tugenden werden - Online-Vortrag

Manchmal reden wir mit Menschen und unsere Stimmung oder deren Stimmung schlägt plötzlich um, wir wissen aber nicht, warum. Es gibt keine wesentlichen inhaltlichen Diskrepanzen und es geht vielleicht auch sachlich um nichts von großer Bedeutung. Wir können uns dann noch so anstrengen in unserer Kommunikation - die Stimmung bleibt angespannt. Oft bleibt der wahre Auslöser für diese Verstimmung im Dunkeln verborgen. Dann stehen meist störende Kommunikationsmuster einer guten zwischenmenschlichen Verbindung im Weg. Es können einzelne kleine Worte oder bestimmte Formulierungen sein, auf die Menschen allergisch reagieren. Wenn wir uns der möglichen Wirkung dieser Worte bewusst sind, können wir sie leicht verändern, so dass einem warmen, vertrauensvollen Kontakt mit dem Gegenüber nichts mehr im Wege steht.
Der Online-Kurs wird über die Videokonferenzplattform ZOOM durchgeführt. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit dieser Plattformlösung einverstanden. Die Zugangsdaten (Link, Meeting-ID und Kennwort) für das Meeting erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von der vhs per Mail. Bitte loggen Sie sich rechtzeitig ein. Das Meeting ist bereits 15 Minuten vor Kursbeginn freigeschalten, damit Sound und Bild von jedem Teilnehmer geprüft werden kann bevor es los geht.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Material:

Bitte bereithalten: Schreibzeug und Block

Kurstermine: 1

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 18. Januar 2022
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    1 Dienstag 18. Januar 2022 19:00 – 20:30 Uhr
  • 1 Vergangene Termine
Manchmal reden wir mit Menschen und unsere Stimmung oder deren Stimmung schlägt plötzlich um, wir wissen aber nicht, warum. Es gibt keine wesentlichen inhaltlichen Diskrepanzen und es geht vielleicht auch sachlich um nichts von großer Bedeutung. Wir können uns dann noch so anstrengen in unserer Kommunikation - die Stimmung bleibt angespannt. Oft bleibt der wahre Auslöser für diese Verstimmung im Dunkeln verborgen. Dann stehen meist störende Kommunikationsmuster einer guten zwischenmenschlichen Verbindung im Weg. Es können einzelne kleine Worte oder bestimmte Formulierungen sein, auf die Menschen allergisch reagieren. Wenn wir uns der möglichen Wirkung dieser Worte bewusst sind, können wir sie leicht verändern, so dass einem warmen, vertrauensvollen Kontakt mit dem Gegenüber nichts mehr im Wege steht.
Der Online-Kurs wird über die Videokonferenzplattform ZOOM durchgeführt. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit dieser Plattformlösung einverstanden. Die Zugangsdaten (Link, Meeting-ID und Kennwort) für das Meeting erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von der vhs per Mail. Bitte loggen Sie sich rechtzeitig ein. Das Meeting ist bereits 15 Minuten vor Kursbeginn freigeschalten, damit Sound und Bild von jedem Teilnehmer geprüft werden kann bevor es los geht.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Material:

Bitte bereithalten: Schreibzeug und Block

  • Gebühr
    7,00 €
  • Kursnummer: 212MM1152
  • Start
    Di. 18.01.2022
    19:00 Uhr
    Ende
    Di. 18.01.2022
    20:30 Uhr
  • 1 Termin / 1 Ustd.
    Dozent*in:
    Online-Seminar