Skip to main content

Literatur & Co

Loading...
Im Spiegel der Erinnerung - Ganzheitliche Biografiearbeit
Mo. 06.03.2023 17:00
Bad Grönenbach

Wir geben in diesem Seminar unserem eigenen Leben in seinen wichtigen, schönen, besonderen und vermutlich auch traurigen Momenten Raum für einen Rückblick im Spiegel der Erinnerung. Neben thematisch geleiteten Gesprächen können auch kleine Erzählungen und Geschichten zu bestimmten Gegebenheiten verfasst werden. Impulse des Austauschs werden durch kleine Literaturauszüge, Fotos, Briefe und Bilder gesetzt und mit dem selbst Erlebten in Beziehung gebracht. Am Ende wird ein kleines Stück persönlicher Zeitgeschichte stehen, das sorgsam in einer "Kiste der Erinnerung", die wir am letzten Seminartag gestalten, bewahrt werden kann. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Kursnummer 231BG6203
Kursdetails ansehen
Gebühr: 106,70
Literatur in der Galerie im Kolbehaus Lyrik-Musik-Malerei - Eine Vernissage der besonderen Art
Fr. 21.04.2023 19:00
Memmingen
Lyrik-Musik-Malerei - Eine Vernissage der besonderen Art

Drei Kunstformen miteinander verwoben im Gespräch. Die Memminger Kinderbuchautorin, Malerin und Lyrikerin Gabriele Gernhard-Eichenauer, Preisträgerin von Lyrik-und Malwettbewerben, unter anderem des „großen Formats“ im Kreuzherrnsaal, liest Gedichte aus ihrem Gedichtband „Ein neuer Tag“. Ergänzt werden diese durch kleine Anekdoten verschiedener Künstler/innen, erzählt von Max Eichenauer. Mit Klarinette und im Zusammenspiel mit dem Pianisten Uli Willer entstehen stimmungsvolle Klangbilder zu malerischen Projektionen. In der Galerie sind gleichzeitig Originale der Künstlerin zu sehen. Die Besucher sind nach der Lesung herzlich auf ein Glas Wein und anregende Gespräche eingeladen. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Kursnummer 231MM1007
Das ALLGÄUER Literaturfestival Höhenrausch - Das kurze Leben zwischen den Kriegen
Mi. 10.05.2023 19:30
Memmingen
Höhenrausch - Das kurze Leben zwischen den Kriegen

Das Allgäuer Literaturfestival ... ... hat sich etabliert und ist weit über die Grenzen des Allgäus zur festen Institution geworden, das jährlich im Spätfrühling an besonderen Orten Interessierte zu Autorenlesungen einlädt.

Deutschland 1918. Ende des Ersten Weltkriegs, Revolution, Sieg der Demokratie. Zugleich beginnt ein Siegeszug befreiter Lebensweisen. Die Inflation bringt die überlieferten Werte ins Wanken. Alles soll von Grund auf anders werden: die «Neue Frau», der «Neue Mann», «Neues Wohnen», «Neues Denken». Als es Mitte der Zwanziger auch wirtschaftlich aufwärts geht, wird Deutschland ein anderes Land. Frauen erobern die Rennpisten und Tennisplätze, gehen abends alleine aus, schneiden sich die Haare kurz und denken nicht ans Heiraten. Unisex kommt in Mode, Androgynes und Experimentelles. Jähner erzählt von der Erfindung der Freizeit, von Boxhallen und Tanzpalästen, und von den Hotspots der Neuen Zeit, vom Büro und Großstadtverkehr, vom Warenhaus als Glücksversprechen oder der Straße als Ort erbitterter Kämpfe. So vieles wirkt heute verblüffend modern. Die Vorliebe für Ironie, das Gradlinige und Direkte. Aber auch die Angst vor der «Entwertung aller Werte», der Herrschaft des Billigen. Ein großer Teil der Deutschen fand sich im Aufbruch nicht wieder. Als das Geld knapper wurde und die Zukunft düsterer, offenbarte sich die tiefe Spaltung der Gesellschaft und die Unfähigkeit, sie auszuhalten. Harald Jähner liefert eine Gesamtschau dieser so pulsierenden, reichen Zeit – und zeichnet das Bild eines zerrissenen Landes voll gewaltiger und erschreckender Energien. Es ist uns irritierend ähnlich und – hoffentlich – doch ganz anders.

Kursnummer 231MM1041
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Harald Jähner
Von Traumfrauen und Frauen mit Lebensträumen Ein Abend mit Amelie Fried
Fr. 07.07.2023 19:30
Kursort siehe Text
Ein Abend mit Amelie Fried

Traumfrau mit Ersatzteilen ist eine bittersüße Komödie über die Herausforderungen des Älterwerdens, den Verlust von Illusionen und den Wert von Freundschaft. Sechzig werden? Eine Zumutung für Cora Schiller, die ihren runden Geburtstag am liebsten ignorieren würde. Aber plötzlich wollen alle von ihr wissen, welche Träume sie sich erfüllen möchte, bevor es zu spät ist. Ein Start-up gründen? Den Kilimandscharo besteigen? Dabei wünscht sie sich eigentlich nur, dass alles so bleibt, wie es ist. Als sie eine schockierende Mitteilung erhält, wacht Cora auf und begreift: Leben ist das, was passiert, während man gerade andere Pläne hat...

Kursnummer 231ER1043S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,80
Dozent*in: Amelie Fried
Loading...
05.02.23 00:25:42