Skip to main content

Gesellschaft

111 Kurse

vhs: Demokratische Orte des Lernens


Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. ... mehr lesen

vhs: Demokratische Orte des Lernens


Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.

Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Kurse nach Themen

Loading...
Livestream - vhs.wissen live: JournalistInnen der Süddeutschen Zeitung im Gespräch
Mi. 22.02.2023 19:30
Home-Learner

Zwei RedakteurInnen der Süddeutschen Zeitung sprechen über ein aktuelles Thema. Genauer Titel, Text und Name der beiden JournalistInnen werden zeitnah mitgeteilt. In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung

Kursnummer 231MM1811
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
Ausbildung Naturpädagogik - Modul 6 Waldabenteuer
Sa. 25.02.2023 10:00
Treherz bei Aitrach
Waldabenteuer

Abenteuer, Sport, Spiel und Spannung sind wichtige Elemente, wenn wir mit Jugendlichen und Schulklassen in der Natur unterwegs sind. Sie bieten insbesondere neue Zugänge zum Naturverständnis, die sonst kognitiv nicht zu erreichen wären. Wir können uns die Ausrüstung selber herstellen und bauen Pfeil und Bogen, Speer und Speerschleuder, Feuerstein-Messer etc.

Kursnummer 231MM2303
Kursdetails ansehen
Gebühr: 172,50
Dozent*in: Rainer Schall
Klimawandel - worum geht es da eigentlich?
Mo. 27.02.2023 19:30
Memmingen

Anschaulich und wissenschaftlich fundiert werden die Entstehung, die Auswirkungen und die Folgen des Klimawandels aufgezeigt – und damit wird klar, warum grundlegendes Umdenken und sofortiges politisches Handeln notwendig sind, um für uns alle weiterhin ein gutes Leben auf diesem Planeten zu ermöglichen. Die Referentin ist als Biologin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins WissenLeben e.V. seit vielen Jahren in der Umweltbildung aktiv.

Kursnummer 231MM1217S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Livestream - vhs.wissen live: Kann man Demokratie messen?
Mo. 27.02.2023 19:30
Home-Learner

Wir sorgen uns um die Demokratie und würden daher gerne weltweit und möglichst 'objektiv' erfassen, wie es um sie steht. Aber wie misst man Demokratie? Kann man etwas, was die Philosophie ein 'essentially contested concept' nennt, überhaupt messen? Und was passiert, wenn man sich über Bedenken hinwegsetzt und es einfach macht? In dem Vortrag wird versucht, eine sehr kurze Darstellung der verschiedenen Versuche zur Quantifizierung des Konzepts der Demokratie zu geben und dabei danach zu fragen, was diese Versuche über die Demokratie mitteilen - und was sie über unser Verständnis von der Demokratie mitteilen. Philip Manow lehrt Politikwissenschaft an der Universität Bremen. Er ist Mitglied der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

Kursnummer 231MM1813
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
So entgehen Sie Betrugsmaschen
Di. 28.02.2023 18:30
Memmingen

Angebliche „Polizisten in Zivil“ sprechen Sie vor Ihrem Haus oder im Treppenhaus Ihres Wohnblocks an und geben vor, Spurensicherungen oder Ermittlungen bei Ihnen oder Ihrem Nachbarn durchführen zu müssen, falsche Polizisten melden sich am Telefon, angebliche Enkel rufen aus einer Notsituation an … Vieles, was im ersten Moment als echt und ernst zu nehmen erscheint, stellt sich als hinterlistige Falle heraus. Damit auch Sie vor solchen Situationen gefeit sind, laden wir Sie zu diesem überaus aufschlussreichen und interessanten, kostenlosen Vortrag ein. Die Vortragende verfügt über ein profundes Wissen in diesem Bereich. Ihre Fragen sind willkommen.

Kursnummer 231MM1333
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Renate Thanner
Einführung in die positive Psychologie und die Bedeutung positiver Emotionen
Di. 28.02.2023 18:30
Memmingen

Im ersten Modul lernen wir die positiven Psychologie und die fünf Säulen für Wohlbefinden kennen. Zudem begegnen wir Themen wie Dankbarkeit, Achtsamkeit, Glaubenssätze, Selbstvertrauen und Selbstmitgefühl, um unserer eigenen Handlungsmöglichkeiten bewusst zu werden. Denn wenn wir positive Emotionen fördern können wir sie als Puffer gegen negative Emotionen bereithalten. Daher sollten wir so viele Glücksmomente wie möglich verstärken und lernen, sie auszukosten. Aufgrund aktueller Krisen wie die Corona Pandemie oder auch der Ukraine Krieg verspüren viele Menschen eine große Ungewissheit, möchten ihr Leben auf den Prüfstand stellen und sich neu orientieren. Mit Hilfe der positiven Psychologie möchte ich Dich dabei unterstützen Dein Leben aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Denn die positive positive Psychologie ist die wissenschaftliche Erforschung positiver Aspekte des menschlichen Lebens. Sie verfolgt das Ziel, das Wohlbefinden von Menschen zu verstärken und sie auf dem Weg in ein erfülltes und gelingendes Leben zu unterstützen. In fünf von einander unabhängigen Modulen lade ich dich zu einer persönlichen Entdeckungsreise ein. Die Module der Seminarreihe "Einführung in die positive Psychologie und die Integration in das eigene Leben" sind nicht aufeinander aufbauend, wodurch die Teilnahme unabhängig voneinander erfolgen kann.

Kursnummer 231MM2153
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Zucker – ein kleiner Stoff mit großer Wirkung! - Online-Vortrag
Di. 28.02.2023 19:00
Home-Learner

Schlaganfall, Herzinfarkt, Altersdiabetes und Demenz. Diese Erkrankungen sind auf dem Vormarsch – leider auch der Zuckergehalt in unserer Ernährung. Wie sehr und vor allem warum Zucker in zu hohen Dosen schädlich für unsere Gesundheit ist, belegt der Apotheker Dr. Henle anschaulich an diversen studienbelegten Beispielen. Der Weg aus der Zuckerfalle zu einem genussvollen und gesünderen Leben rundet dieses spannende Thema ab. Staunen Sie über die neuen Befunde der Medizin und lernen Sie, wie genussvoll, logisch und einfach eine gesunde Ernährung funktioniert. Dieser Vortrag findet in Kooperation mit den "Apotheken Dr. Henle" statt.

Kursnummer 231MM1111V
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Livestream - vhs.wissen live: „Was ist Technik? – Vom kreativen Ausufern eines Begriffs“
Di. 28.02.2023 19:30
Home-Learner

„Technik“ ist banalerweise das, was wir meinen, wenn wir von Technik sprechen. Und das kann sehr viel Verschiedenes sein, das reicht von Verformungstechnik über Finanzierungstechnik bis Liebestechnik. Es hat nicht an Versuchen gefehlt, diesem Ausufern der Verwendung des Begriffs Technik Einhalt zu gebieten. Sie sind allesamt an dem Assoziationsreichtum, der sich mit Technik verbindet, gescheitert. Es erscheint also aussichtsreicher, sich zu fragen, was man mit Technik alles gewinnbringend fassen kann, als nach der „richtigen“ Definition zu fragen, die dann ohnehin nur von einer der vielen verschiedenen Gruppen der Technikverwender formuliert werden kann. Technik ist zu attraktiv, als dass sie sich ihre Offenheit nehmen ließe. Ulrich Wengenroth studierte Geschichte, Volkswirtschaft und Recht in Frankfurt/Main, Darmstadt und London. Nach akademischen Wanderjahren von 1989 bis 2014 wurde er Ordinarius für Geschichte der Technik an der TU München, befindet sich jetzt im Ruhestand. Er ist acatech-Mitglied. In Kooperation mit der acatech.

Kursnummer 231MM1817
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
Superfood aus Omas Zeiten
Mi. 01.03.2023 18:00
Memmingen

Der Kurs beinhaltet - über den unten stehenden Ankündigungstext hinaus - u. a. Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Entdecke ganz neue Geschmackserlebnisse! Lebensmittel saisonal, natürlich und kreativ haltbar machen, Techniken und Tricks. Natürliches Haltbarmachen saisonaler Lebensmittel war für Oma selbstverständlich! Und der aktuelle Trend zeigt: Immer mehr Fans des Selbermachens in der Alltagsküche setzen wieder auf die köstliche Kunst des Fermentierens...Doch wozu? Obst und Gemüse kannst du beim Fermentieren auf natürliche Weise haltbar machen. Und ob du es glaubst oder nicht: Dank cleverer Mikroorganismen entstehen neue Nährstoffe und du förderst sogar deine wichtige Darmgesundheit! Doch das war noch nicht alles... Außerdem beweisen tausende begeisterte Küchenfreunde, dass auch du  das unvergleichliche Geschmackserlebnis von fermentiertem Obst und Gemüse in deiner Küche genießen kannst!... Worauf wartest du also noch? Hier liegt für Einsteiger das hinderliche Problem: Damit deine Fermentier-Versuche nicht in der Tonne landen, gibt es einiges zu beachten, denn viele Einsteiger sorgen sich zu recht um Schimmel…. Was also tun? Fermentieren will gelernt sein – am besten Schritt für Schritt, damit der Krisenvorrat auch tatsächlich gelingt! Du erfährst: Warum das Fermentieren so gesund ist Welche Gemüsesorten du fermentieren kannst – und warum es sogar bei Obst möglich ist Worauf es beim Fermentieren wirklich ankommt Wie du sogar deinem Darm durch fermentiertes Gemüse etwas Gutes tust! Wie du auf coole und einzigartige Weise deinen Krisenvorrat erweiterst Selbstversorgung macht Spaß und sorgt für einzigartige Aromen! An diesem Abend machen wir verschiedene Gemüse haltbar und stellen sogar eine frische fruchtige Limonade her.

Kursnummer 231MM6505
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Birgit Artner
Klimafreundlich leben - Infoveranstaltung - Online
Mi. 01.03.2023 18:30
Home-Learner

Du willst konkret etwas gegen den Klimawandel tun? Am 08.03.23, siehe Kurs 231MM1557, kannst Du damit beginnen. Wie genau, erklärt die Referentin im Überblick. Deine Fragen sind willkommen. Der Kurs bringt dich spielerisch vom Reden ins Tun und senkt dauerhaft deinen CO2-Fußabdruck. Ein halbes Jahr lang lotest du in einer Kleingruppe einmal im Monat Möglichkeiten aus, um deinen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Du setzt dir konkrete Ziele, welche Veränderung du bis zum nächsten Treffen verwirklichen willst. Den Grad der Herausforderung bestimmst du selbst. Wie z. B. das Vermeiden von Werbeprospekten im Briefkasten oder der Umbau deiner alten Ölheizung. Jede Veränderung ist willkommen.

Kursnummer 231MM1219S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die selbstgenutzte Immobilie im Alter? Verkauf, Teilverkauf, Verrentung oder Darlehn?
Do. 02.03.2023 15:00
Memmingen

Für Immobilienbesitzer und deren Angehörige. Möglichkeiten aus der selbstgenutzten Immobilie Geld zu machen? Welche Chancen und Risiken (finanziell, juristisch, familiär) bieten die am Markt angebotenen Möglichkeiten? Welchen Einfluss haben Emotionen auf die Entscheidungsfindung und wie werden die von Produktanbietern ausgenutzt, wo liegen die Fallen? Wie kommt man zu seiner individuellen Entscheidung mit "gutem Gefühl" und wie findet man den richtigen (seriösen) Berater/Produktanbieter?

Kursnummer 231MM1329S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Arthur Wilm
Schicksalsschläge gut bestehen
Do. 02.03.2023 19:30
Memmingen

An diesem Abend vermittelt Ihnen die Dozentin einen Überblick über mögliche Verhaltensweisen und Hilfen, um einen Schicksalsschlag gut bestehen zu können und wieder ins "normale" Leben zurückzufinden. Sie erhalten Informationen darüber, wie Sie mit der neuen Situation klarkommen können, selbst wenn z. B. beim Verlust eines geliebten Menschen ein Abschied nicht mehr möglich war. Auch das richtige Zugehen auf Personen, die in der Krise oder in Trauer sind, bespricht die Dozentin. Ihre Fragen sind erwünscht und werden in der Veranstaltung beantwortet.

Kursnummer 231MM1145S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,50
Dozent*in: Andrea Heinz
Motorsägen-Grundlehrgang: Sicheres Arbeiten mit der Motorsäge in Theorie und Praxis
Fr. 03.03.2023 08:00
Memmingen
Sicheres Arbeiten mit der Motorsäge in Theorie und Praxis

Die Städtische Forstverwaltung Memmingen bietet diesen zweitägigen Grundlagenlehrgang für Frauen und Männer an, der eine professionelle Einführung in die Arbeit mit der Motorsäge gibt. Er ist Zugangsvoraussetzung zur Erlangung von Brennholz-Selbstwerberscheinen vieler Forstämter und Forstbetriebe. Aber schon allein aus Eigenverantwortung heraus sollte man diesen Kurs besuchen und gegebenenfalls nach ein paar Jahren wiederholen oder darauf aufbauen. Sie erhalten am Ende des Lehrgangs ein Teilnahmezertifikat, den sogenannten Motorsägen-Führerschein. Eine Voraussetzung für die Teilnahme an dem Motorsägenlehrgang ist das Mindestalter von 18 Jahren. Außerdem müssen die Bewerber/innen geistig und körperlich in der Lage sein, die schwierigen Aufgaben der Waldarbeit zu bewältigen. Jede(r) Kursteilnehmer(in) muss die persönliche Schutzausrüstung und die eigene Motorsäge mitbringen, denn die Unterweisung erfolgt sinnvollerweise auf demjenigen Arbeitsgerät, das dann auch später im Wald verwendet wird. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei Fragen zum Lehrgang oder zur persönlichen Schutzausrüstung wenden Sie sich bitte direkt an die Städtische Forstverwaltung, Tel.: 08331 850-152. Ablauf: Freitagvormittag: Theoretischer Teil, u. a. Anforderungen aus den Unfallverhütungsvorschriften, Regeln der Unfallversicherungsträger, Schneid- und Fälltechniken in der Theorie (mit Erfolgskontrolle!) Freitagnachmittag: 1. Praktischer Teil im Werkraum, u. a. richtige Schutzkleidung, Wartung und Pflege der Arbeitsgeräte, Schärfen der Kette Samstag ganztags: 2. Praktischer Teil im Wald, u.a. sicherer Umgang mit der Motorsäge, Schneid- und Fälltechniken in der Praxis (mit Erfolgskontrolle!)

Kursnummer 231MM1423
Trennung - Scheidung - Unterhalt
Mo. 06.03.2023 18:00
Memmingen

Die inhaltlichen Schwerpunkte dieses Vortrags sind Trennung, Scheidung und Unterhalt. Die Rechtsanwältin Larissa Laqua erklärt den Teilnehmenden unter anderem Begriffe wie Unterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich sowie die aktuelle Rechtslage. Nach diesem Vortrag sollten Sie in der Lage sein, Ihre rechtliche Situation einzuschätzen und die ersten Schritte in Richtung Ihrer Trennung/Scheidung zu planen.

Kursnummer 231MM1319
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Larissa Laqua
Meal Prep
Di. 07.03.2023 18:00
Legau

Der Kurs beinhaltet - über den unten stehenden Ankündigungstext hinaus - u. a. Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Der Begriff „Meal Prep“ bezeichnet das Vorkochen von Mahlzeiten. Die Idee dahinter ist, verschiedene Gerichte für die nächste Woche vorzuplanen, zu kochen und in Schalen und Gläsern anzurichten. Dies ermöglicht eine gesunde Ernährung auch in der stressigen Berufswoche und lässt ungesunden Versuchungen keine Chance. In diesem Kurs lernen Sie, was wie vor- und zubereitet wird, um sich gesund und ausgewogen - auch im stressigen Alltag - zu ernähren.

Kursnummer 231LE6413
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,70
Dozent*in: Ingo Festner
Mit positiver Psychologie eigene Stärken erkennen und Flow erleben Modul 2 der Seminarreihe "Einführung in die positive Psychologie und die Integration in das eigene ...
Di. 07.03.2023 18:30
Memmingen
Modul 2 der Seminarreihe "Einführung in die positive Psychologie und die Integration in das eigene ...

Im Modul 2 erkunden wir die Effekte von „Stärken stärken“, denn das Bewusstsein über unsere Stärken trägt zu unserem Selbstbewusstsein bei und beugt Hilflosigkeit vor. Dabei schauen wir, worin unsere persönlichen Stärken liegen und wie wir diese in Einklang mit verschieden Tätigkeiten bringen. Durch dieses Zusammenspiel schaffen wir es Flow-Erfahrungen zu generieren. Des Weiteren gestalten wir eine konkrete Strategie für die persönliche Weiterentwicklung auf Basis unserer Stärken. Positive Psychologie ist die wissenschaftliche Untersuchung positiver Aspekte des menschlichen Lebens. Sie verfolgt das Ziel, das Wohlbefinden von Menschen zu verstärken und sie auf dem Weg in ein erfülltes und gelingendes Leben zu unterstützen Die Module der Seminarreihe "Einführung in die positive Psychologie und die Integration in das eigene Leben" sind nicht aufeinander aufbauend, wodurch die Teilnahme unabhängig voneinander erfolgen kann.

Kursnummer 231MM2155
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Die Welt der ätherischen Öle
Di. 07.03.2023 19:00
Memmingen

An diesem Vortragsabend erhalten Sie einen Überblick über ätherische Öle und deren mögliche Wirkungsweise. Die Dozentin zeigt Ihnen auf, worauf Sie im Umgang mit ätherischen Ölen grundsätzlich achten müssen. Sie werden an verschiedenen Düften riechen und einen Überblick über die Welt der Düfte erhalten. Nach dem Vortrag erhalten Sie, falls von Ihnen gewünscht, ein Skript mit weiterführenden Informationen zum Thema ätherische Öle.

Kursnummer 231MM1105S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,50
Dozent*in: Rosi Groß
Livestream - vhs.wissen live: Humanoide Roboter in Raumfahrt, Industrie und Pflege
Di. 07.03.2023 19:30
Home-Learner

Roboter spielen in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen eine Rolle, und das Zusammenwirken von Mensch und Maschine gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wie können wir den Menschen in den Mittelpunkt der Roboterentwicklung stellen? Da Assistenzroboter eng mit Menschen interagieren werden, müssen sie mit ihnen bezüglich Größe und Gewicht, aber auch bezüglich Kraft und Geschwindigkeit kompatibel sein. Um die Sicherheit während der Interaktion mit Menschen zu gewährleisten, ist es unerlässlich, dass humanoide Roboter in Sekundenbruchteilen auf Kontakt oder Hindernisse reagieren. Sie müssen zudem menschliche Bewegungen und sich schnell verändernde Umgebungen in Echtzeit erfassen. Dies stellt die heutige Robotik vor gewaltige Herausforderungen sowohl bezüglich der Hardware und der Algorithmen-Entwicklung als auch bezüglich der Systemintegration. Der Vortrag liefert eine Übersicht aktueller Robotik-Trends, angefangen bei der Leichtbauroboter-Technologie, bis hin zu biologisch inspirierten Systemen, die dem Wirkungskonzept menschlicher Muskeln nachempfunden sind. Weiterhin werden die Herausforderungen und derzeitigen Ergebnisse in der Perzeption, Kognition, Künstlichen Intelligenz und autonomen Planung für die Assistenzrobotik besprochen. Menschen können von dieser Entwicklung durch bessere Mensch-Maschine-Schnittstellen, robotische medizinische Verfahren, Prothesen und Rehabilitationsgeräte unmittelbar profitieren. Alin Albu-Schäffer ist seit 2012 Direktor am Institut für Robotik und Mechatronik im DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt). Zudem ist er Professor an der TU München, er leitet den Lehrstuhl für „Sensorbasierte robotische Systeme und intelligente Assistenzsysteme“ an der Fakultät für Informatik. Seine Forschungsgebiete sind die robotische Assistenz von der Raumfahrt über die industrielle Produktion, Medizin und Health-Care bis hin zu persönlichen Assistenzsystemen. Er studierte Elektrotechnik an der TU Timisoara (Rumänien) und promovierte 2002 an der TUM. Albu-Schäffer erhielt zahlreiche Auszeichnungen im Bereich der Robotik, unter anderem den IEEE King-Sun Fu Best Paper Award der Transactions on Robotics in 2012 und 2014, Preise für Publikationen in den führenden Robotik-Zeitschriften und -Konferenzen sowie den DLR-Wissenschaftspreis. n Kooperation mit der acatech

Kursnummer 231MM1815
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: nicht bekannt
Meal Prep
Mi. 08.03.2023 18:00
Bad Grönenbach

Der Kurs beinhaltet - über den unten stehenden Ankündigungstext hinaus - u. a. Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Der Begriff „Meal Prep“ bezeichnet das Vorkochen von Mahlzeiten. Die Idee dahinter ist, verschiedene Gerichte für die nächste Woche vorzuplanen, zu kochen und in Schalen und Gläsern anzurichten. Dies ermöglicht eine gesunde Ernährung auch in der stressigen Berufswoche und lässt ungesunden Versuchungen keine Chance. In diesem Kurs lernen Sie, was wie vor- und zubereitet wird, um sich gesund und ausgewogen - auch im stressigen Alltag - zu ernähren.

Kursnummer 231BG6415
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,70
Dozent*in: Ingo Festner
Klimafreundlich leben - Online-Kurs
Mi. 08.03.2023 18:30
Home-Learner

Du willst konkret etwas gegen den Klimawandel tun? Der Kurs bringt dich spielerisch vom Reden ins Tun und senkt dauerhaft deinen CO2-Fußabdruck. Ein halbes Jahr lang lotest du in einer Kleingruppe - einmal im Monat - Möglichkeiten aus, um deinen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Du setzt dir konkrete Ziele, welche Veränderung du bis zum nächsten Treffen verwirklichen willst. Den Grad der Herausforderung bestimmst du selbst, wie z. B. das Vermeiden von Werbeprospekten im Briefkasten oder der Umbau deiner alten Ölheizung. Jede Veränderung ist willkommen!

Kursnummer 231MM1557S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Loading...
31.01.23 04:58:19